Wer wir sind - DITIB Bedburg

Türkisch Islamische Gemeinde zu Bedburg e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Wer wir sind?

Bedburg ist eine dynamische und vielfältige Stadt. Unter den ca. 25000 Einwohnern befinden sich viele Menschen, die Migrationshintergrund haben. Davon stellen die mit türkischen Wurzeln prozentual die größte Gruppe dar. Sie Leben schon seit über 40 Jahren in unserer Stadt. Wir sind sogar zum größten Teil hier geboren und aufgewachsen.

Den wenigsten ist wahrscheinlich bekannt, dass die in Bedburg lebenden islamischen Mitbürger seit mehr als 35 Jahren die islamischen Nachbargemeinden in Grevenbroich, Elsdorf und Bergheim aktiv mit aufgebaut und finanziell unterstützt haben. Gemeinsam haben wir dazu beigetragen, dass in den Nachbargemeinden ein Gemeindezentrum gegründet wurde, welches aktiv zum friedlichen Zusammenleben aller beiträgt.
Heute benötigen wir nun eher denn je mit über 250 muslimischen Familien dieses Gemeindehaus in Bedburg. Daher haben wir den ersten Schritt im September letzen Jahres gemacht.
Dazu wurde die DITIB Türkische Islamische Gemeinde zu Bedburg e.V. im September 2020 gegründet.
Das Hauptziel unseres Vereins ist die Errichtung eines Gemeindezentrums hier in Bedburg, wo wir gemeinsam unsere satzungsgemäßen Ziele umsetzen möchten.

Wir sind nun eine von über 950 Ortsgemeinden bundesweit der von unseren Dachverband DITIB vereint wird. (Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V. )
Unser Vereinsziel ist es, Musliminnen und Muslime einen Ort zur Ausübung ihres Glaubens zu geben und einen Beitrag zur Integration zu leisten. Darüber hinaus wollen wir uns intensiv im sozialen Bereich engagieren.
Stets streben wir als gemeinnützige Einrichtung einen offenen, kooperativen Umgang und Dialog mit allen Institutionen und Religionen.


Was wir tun?
Unser Haus wird ein Gemeindezentrum, in dem Muslime ihre Religion praktizieren können. Darüber hinaus werden wir eine Vielzahl an Bildungs-, Sport- und Kulturangeboten haben. Wir werden uns in den Bereichen Jugend-, Senioren- und Integrationsarbeit engagieren.

Unsere Türen stehen nicht nur türkischen, türkischstämmigen oder muslimischen Menschen, sondern Allen offen.

An dieser Stelle möchten wir betonen, dass der Islam eine friedliche Religion ist, die Gewalt ablehnt und zur Toleranz gegenüber Andersgläubigen aufruft. Zwangsehen und Ehrenmorde lehnt der Islam ebenfalls ab.
Unser Ziel ist es, mit Hilfe des Islam und religiösen Prinzipien und Werten, nicht nur diesen gesellschaftlichen und sozialen Fehlentwicklungen entgegenzuwirken. Gewaltfreiheit und Gleichberechtigung sind wesentliche Grundsätze eines toleranten Islams. Diese Prinzipien gelten auch für die gleichberechtigte Stellung der Frau.
Unser Gemeindezentrum soll Ausdruck dieses gelebten Islams sein.



Kontakt :                             
info@ditib-bedburg.de    

Ⓒ Copyright - ditib-bedburg.de. All Rights Reserved.                                              
DITIB Bedburg
Türkisch Islamische Gemeinde zu Bedburg e.V.
50181 Bedburg

DITIB Bedburg
Türkisch Islamische Gemeinde zu Bedburg e.V.
50181 Bedburg

Zurück zum Seiteninhalt